Top 10 Emotionale Unterstützung Tierhunderassen

Top 10 Emotionale Unterstützung Tierhunderassen

Emotionale Unterstützung Tierhunderassen :

Labrador Retriever

Labrador Retriever sind glücklich und voller Energie und werden Sie ermutigen. Sich zu erholen, auch wenn Sie sich nicht zu gut fühlen. Diese Hunde sind nicht nur gute Haustiere, sondern aufgrund ihrer Intelligenz. Und ihres sanften Verhaltens auch hervorragend als Hunde zur emotionalen Unterstützung geeignet.

Deutscher Schäferhund

Laut PetGuide ist der Deutsche Schäferhund eine äußerst vielseitige Rasse, da er aufgrund seiner. Intelligenz für eine Vielzahl unterschiedlicher Zwecke trainiert werden kann. Diese Jungs können sicherlich großartige emotionale Unterstützung für Tierhunde leisten!

Pudel

Pudel sind auch geborene Darsteller, super sozial, großartig mit Kindern, hypoallergen. Großartig in der Anpassung an ihre Umgebung und sie leben normalerweise auch länger als die meisten anderen Hunderassen. Wie der Cavalier King Charles Spaniel erfordern Pudel jedoch eine ernsthafte Pflege. (Ihre Haare hören buchstäblich nie auf zu wachsen und sie vergießen sich nicht.) Wenn es Ihnen nichts ausmacht, für einen Hund verantwortlich zu sein, der einen höheren Wartungsaufwand hat als Sie. Sollten Sie ernsthaft in Betracht ziehen, eine dieser Süssen zu adoptieren.

Yorkshire Terrier

Wussten Sie, dass Yorkshire Terrier helfen können, die Symptome einer Depression zu lindern? Ihre Intelligenz und ihre Tendenz, starke Bindungen zu ihren Besitzern einzugehen. Machen sie zu einer der loyalsten, liebevollsten und trainierbarsten Rassen überhaupt. Außerdem sind Yorkshire Terrier eine sehr kleine und niedliche Art von Hund. Wenn Sie in einer Wohnung leben oder ein Wohnzimmer in einem Haus mieten.

Beagle

Der Beagle ist ein kleiner Hund, der für seine Schlappohren bekannt ist und rein und weich ist. Sie sind auch so treu und schön. Diese kleinen Jungs sind sehr aktiv und unterhaltsam und sie sind auch zufrieden damit, sich zu kuscheln! Beagles sind sehr freundlich zu neuen Menschen und verstehen sich auch gut mit anderen Tieren, alles Eigenschaften. Die einen hervorragenden Therapiehund ausmachen.

Corgie 2

Corgie

Corgis können ausgezeichnete Therapiehunde abgeben. Als Mitglied der Hütegruppe ist der Corgi eine ausgeglichene und liebevolle Rasse. Diese kleinen und robusten Hunde sind sowohl für ihren Gehorsam als auch für ihre freundliche Haltung bekannt. Corgis wurden ursprünglich als Hirten auf Farmen gezüchtet. Und eignen sich hervorragend als Begleithunde für Menschen in Pflegeheimen oder mit Behinderungen.

Mops

Möpse sind eine kleine Rasse, die für ihre faltige Haut und ihre großen Hündchenaugen bekannt ist. Diese Jungs sind sehr energisch und sie haben auch den natürlichen Wunsch, dass sich die Leute besser fühlen. Möpse verstehen sich gut mit Menschen jeden Alters, obwohl sie besonders gut mit Kindern arbeiten.

Diese hübschen kleinen Kerle sind laut MentalFloss nach König Charles II von Großbritannien benannt . Sie wurden gezüchtet, um ein treuer Begleithund zu sein. Diese Hunde sind auch ziemlich edel und königlich! Diese jahrhundertelange Kameradschaft hat dem King Charles Spaniel viel Übung gegeben, um seinen Besitzern Komfort zu bieten. Deshalb können sie als Tierhund mit emotionaler Unterstützung oder als Diensthund oder sogar als Therapiehund betrachtet werden!

Pommern

Der Pommersche ist eine sehr kleine Rasse, die oft von älteren Menschen bevorzugt wird, die zu Hause einen Begleiter brauchen. Diese kleinen Hunde erfordern relativ wenig Bewegung, aber sie werden alle Liebe und Zuneigung nehmen, die sie bekommen können.

Golden Retriever

Auf Platz eins kommt der Golden Retriever, der bekannt dafür ist, energisch, liebevoll und tröstlich zu sein. Sie sind super sozial und wenn Sie mit vielen Hundehaaren in Ihrem Haus umgehen können, sind sie perfekt für Sie.

In Verbindung stehender Artikel

Erkennen und Verhindern von Hitzeerschöpfung bei Hunden
Effektive Möglichkeiten, Ihrem Hündchen grundlegende Emotionen zu vermitteln
Wie sich der Besitz von Hunden über 80 Jahre verändert hat

Gefälschte Online-Westen Kits und Zertifikate sind nicht legitim

Emotionale Unterstützung Tierhunderassen- In letzter Zeit hatten viele Menschen berechtigte Bedenken hinsichtlich des Aufkommens gefälschter Online-Zertifikate. Westen und Tags für ihr emotionales Unterstützungstier, Servicetier oder Therapietier. Vor kurzem haben Justizbeamte begonnen, gegen diese Online-Unternehmen vorzugehen. Die vorgeben, eine echte Datenbank zu haben und überteuerte Produkte wie Westen, Zertifikate, Leinen, Halsbänder usw. zu verkaufen. Denken Sie daran, dass dies die Art von Produkten sind, die jeder hat kann stattdessen zu Amazon gehen. Und zu einem viel günstigeren Preis kaufen.

Corgie 1

Ein Diensthundeführer sagte. “Jemanden zu sehen, der eine billige Weste auf den Rücken seines Hundes warf, weil er sie gerne herumträgt. Ist, als würde er mich in mein verrenktes Knie treten”, mit freundlicher Genehmigung der Huffington Post.

Was sagt das Gesetz?

In der Vergangenheit hat niemand die Echtheit und Legitimität eines Tierbesitzers in Frage gestellt. Leider haben einige versierte gefälschte Online-Unternehmen kürzlich beschlossen. Dieses Vertrauen zu nutzen, indem sie behaupteten, real zu sein und Kits und Zertifikate zu verkaufen.

Nun, das Gesetz war bis vor kurzem nachsichtig, da viele Berichte von Tierbesitzern beim Versuch. Ihr Haustier als authentisches Servicetier auszugeben, erwischt wurden, indem begründet wurde. Dass Online-Unternehmen ihnen die Ausrüstung verkauft haben und dass sich ihr Haustier auf dem. “nationalen Servicetier” der Website befindet Datenbank”. Diese gefälschten Online-Service-Kits, Westen und Zertifikatsverkäufer untergraben die Legitimität des Konzepts, echte Ausrüstung für echte Servicetiere zu haben. CBS-Nachrichten berichteten, dass der Täter bis zu 1000 US-Dollar in Rechnung gestellt und möglicherweise sechs. Monate lang inhaftiert werden kann, indem er bei diesen Online-Kit-Verkäufern kauft. Und dann versucht, sein gewöhnliches Haustier als echtes Servicetier auszugeben.

In einem NBC-Nachrichtenartikel zu diesem Thema heißt es. “Es gibt einen großen Unterschied im Verhalten von echten Diensthunden und Betrügern in Unternehmen, sagten Experten. Ein echter Diensthund wird fast unsichtbar. Haustiere können bellen, urinieren, schnüffeln, kratzen und fressen der Boden”.

Dies geht Hand in Hand mit Hundebesitzern, die versuchen, diese Online-Dienste zu nutzen. Indem sie bei einem Online-Kit-Verkäufer Servicetierausrüstung kaufen und dann versuchen. Ihren ungeschulten Hund als Diensthund zu übergeben, indem sie ihn wie einen echten Diensthund aussehen lassen. Laut Dogbitelaw “macht es das Gesetz bestimmter Gerichtsbarkeiten zu einem Verbrechen, so zu tun, als ob man einen Führer. Ein Signal oder einen Diensthund besitzt oder ausbildet”.

Emotionale Unterstützung Tiere hingegen benötigen keine Westen oder ähnliches, um ihre Besitzer emotional zu trösten. Die Beschaffung von ESA-Ausrüstung ist daher nicht erforderlich. Aber die ESA muss mit einem offiziellen Verschreibungsschreiben eines zugelassenen Arztes versehen sein, aus dem hervorgeht. Dass der Eigentümer die ESA benötigt (dh bei PTBS, Depressionen, Angstzuständen und Bewältigung nach einem wichtigen Lebensereignis).

Schließlich gilt ein Therapietier NICHT als Dienst- oder emotionaler Unterstützungshund und hat nach den ADA-Gesetzen absolut keinen Schutz. Therapietiere werden normalerweise als Therapiehunde bezeichnet und sind darauf trainiert, Menschen in Krankenhäusern. Seniorenheimen, Pflegeheimen, Schulen sowie Menschen mit Lernschwierigkeiten. Und Stresssituationen wie Katastrophengebieten Zuneigung und Komfort zu bieten.

Wie spiele ich es fair, nicht falsch?

Servicetiere sind sehr teuer und erhalten mehr Privilegien als ESAs und Therapietiere. In Bezug auf Servicetiere ist es am besten, sie für das zu kaufen, was sie tatsächlich wert sind. Und zwar zwischen 10.000 und 20.000 US-Dollar.

Mit den ADA- und HUD-Gesetzen kann jedes liebende Haustier eine ESA werden. Aber man muss von einem zugelassenen Arzt (vorzugsweise von einem zugelassenen Psychologen). Einen Verschreibungsbrief für Tiere zur emotionalen Unterstützung erhalten, um ihn den Fluggesellschaften oder Vermietern zu zeigen. Darüber hinaus haben Sie möglicherweise Anspruch auf ein ESA-Verschreibungsschreiben von EPS. Indem Sie dessen Bewertung vornehmen, solange Sie an einer qualifizierten emotionalen oder psychischen Störung leiden, wie z.

Belastungsstörungen

Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Depression

Panik- / Angststörungen

Persönlichkeitsstörung

Phobien

Und vieles mehr..

Gefälschte Tierweste zur emotionalen Unterstützung

Letzte Ratschläge

Alles in allem ist es am besten, fleißig zu sein und sich der Unterschiede zwischen den drei Tierarten voll bewusst zu sein. Am wichtigsten ist, dass die Konsequenzen wirklich berücksichtigt werden. Wenn über den billigeren Weg nachgedacht wird, um Ausrüstung von fragwürdigen Online-Kit-Verkaufsfirmen zu erhalten, insbesondere wenn es sich um Diensthunde handelt.

Bei all den Risiken, die mit der Fälschung eines Haustieres als Diensthund verbunden sind, muss man sich fragen. Ob es sich wirklich lohnt, zu versuchen, das System zu betrügen.

Nicht nur, um nicht vom Gesetz verprügelt zu werden, sondern um es auch nicht für Menschen mit echten Behinderungen. Und echten Diensthunden zu ruinieren. “Menschen mit Behinderungen sorgen sich um die Privatsphäre und die Sicherheit ihrer gut ausgebildeten Diensthunde. Während Geschäftsinhaber sich Sorgen machen Gesundheitsverletzungen und Schäden an Waren durch Betrüger, die das System missbrauchen “.

Verlieben Sie sich nicht in die Online-Service-Hundewesten und andere Kits. Seien Sie aufmerksam, kennen Sie die Gesetze und wenn Sie nach einer legitimen Möglichkeit suchen. Ihren Hund dazu zu bringen, mit Ihnen in einer Wohnung zu leben oder mit Ihnen zu fliegen. Erhalten Sie einen ESA-Brief! Eine ESA hat möglicherweise nicht so viele Gesetze, die sie schützen wie ein echtes Servicetier.

Wenn Sie jedoch eine geistige Behinderung haben, Stress oder Angst haben. Sollten Sie ein Haustier und einen ESA-Brief in Betracht ziehen, wenn Sie Ihre ESA mitnehmen müssen. Ein Tierbrief zur emotionalen Unterstützung, der von einem echten, zugelassenen Arzt geschrieben wurde, ist viel wichtiger als eine Weste.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *