Wie man Erste Hilfe Sets für Hunde herstellt

Wie man Erste Hilfe Sets für Hunde herstellt

Erste Hilfe Sets für Hunde herstellt- Wenn Sie einen Hund besitzen, ist es immer am besten, darauf vorbereitet zu sein, da Sie nie wissen, was passieren kann. Wenn Sie im Notfall alles an einem Ort haben, was Sie brauchen, kann dies lebensrettend sein. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie in Erste-Hilfe-Sets für Hunde haben sollten.

Wie man Erste Hilfe Sets für Hunde herstellt

Zahlen

In bestimmten Notfällen müssen Sie sich auf professionelle Hilfe verlassen. Daher müssen Sie bequem auf alle Nummern zugreifen können, die Sie möglicherweise benötigen würden. Möglicherweise benötigen Sie die Nummer im Büro Ihres Tierarztes oder die Notrufnummer, wenn diese geschlossen ist. Die nationale Hotline für Tiergifte kann ebenfalls nützlich sein (800-548-2423 oder 888-426-4435).

Vergiften

Apropos Vergiftung: Wenn Ihr Hund vergiftet wird, müssen Sie auf jeden Fall schnell und entschlossen handeln. Eines der besten Dinge, die Sie zur Hand haben, ist Aktivkohle. Wenn Sie es rechtzeitig geben, kann es helfen, die giftige Substanz aufzunehmen, die Ihr Hund aufgenommen hat. Natürlich ist es am besten, wenn Sie mit Ihrem Tierarzt oder einem anderen Fachmann sprechen, bevor Sie es Ihrem Hund tatsächlich geben.

Antibiotika

Ihr Hund kann einen einfachen Kratzer oder Abrieb erleiden, der ausgebessert werden muss. Um eine Infektion zu vermeiden, tragen Sie am besten eine antibiotische Salbe auf die betroffene Stelle auf, bevor Sie sie verbinden. Antibiotika heilen nicht alles, also nehmen Sie auch eine Antimykotikum-Creme oder ein Spray. Erste-Hilfe-Sets für Hunde sollten neben einfachen Bandagen auch Stoffstreifen unterschiedlicher Länge sowie Gaze enthalten.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid wirkt Wunder für viele verschiedene Dinge. Sie können es beispielsweise verwenden, um die Wunde Ihres Hundes zu reinigen, wenn Sie keine Antibiotika- oder Antimykotikum-Creme haben. Die Lösung ist auch nützlich, um die Ohren Ihres Hundes sauber zu halten.

Anwendung

Wenn Sie Wasserstoffperoxid, Antibiotika-Creme oder etwas anderes verwenden, benötigen Sie eine Möglichkeit, es auf Ihren Hund aufzutragen. Es ist am besten, Wattebäusche und Tupfer in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten für Hunde zu haben, damit Sie mit allen Situationen umgehen können. Bandagen haben selbst klebriges Material, Gaze und Stoffstreifen jedoch nicht. Daher sollten Sie auch Klebeband in Ihrem Erste-Hilfe-Kasten für Hunde haben.

Temperatur

Wenn bestimmte Gesundheitsprobleme auftreten, entwickelt Ihr Hund eine Temperatur, um anzuzeigen, dass etwas nicht stimmt. Sie sollten ein Thermometer haben, damit Sie die Temperatur Ihres Hundes immer problemlos messen können. Suchen Sie nach der rektalen Sorte für Hunde. Die ideale Temperatur für Eckzähne liegt ungefähr zwischen 99 und 102 Grad Fahrenheit.

Messes

Wenn Sie mit bestimmten Problemen zu tun haben, möchten Sie nicht riskieren, selbst kontaminiert zu werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie immer ein Paar Latexhandschuhe zur Hand haben. Es sollten auch Handtücher vorhanden sein, um eventuelle Verschmutzungen Ihres Hundes zu beseitigen, egal ob es sich um Blut oder Erbrochenes handelt.

Handtücher können auch aus anderen Gründen nützlich sein. Sie werden auf jeden Fall ein paar haben wollen, wenn Ihr Hund warm gehalten werden muss, wie es bei Unterkühlung der Fall ist. Wenn Sie eine Trage für Ihren Hund benötigen, kann auch ein Handtuch für diesen Zweck verwendet werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Speicherort auswählen, auf den Sie bequem zugreifen können. Es sollte nicht nur kühl, sondern auch trocken sein. Dies bedeutet, dass das Badezimmer nicht der perfekte Ort für Erste-Hilfe-Sets für Hunde ist, da es häufig mit Feuchtigkeit gefüllt ist.

In Verbindung stehender Artikel

Grundlegende Hundebefehle Ausbildung eines Welpen
5 herausragende Designer-Hundetaschen – Pet Fashion
Aggression des Hundes, Entdecken Sie zuverlässige Tipps und Lösungen
Hunde herstellt 3

Einem Hund mit Arthritis helfen, bequem zu leben

Arthritis bei Hunden wird normalerweise zu einem Problem, wenn sie älter werden oder nach einer Verletzung. Der schmerzhafte Zustand kann das tägliche Leben Ihres Haustieres unglücklich machen. Es gibt einige Dinge, die Besitzer tun können, um einem Hund mit Arthritis zu helfen, ein bisschen komfortabler zu leben.

Wenn die Symptome Ihres Hundes auf Fettleibigkeit zurückzuführen sind, trägt die richtige Ernährung wesentlich zur Schmerzlinderung bei Arthritis bei Hunden bei. Die Gelenke müssen besonders belastet werden, wenn Ihr Hund übergewichtig ist, was die Krankheit nur noch schmerzhafter macht. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund nicht zu viel isst und dass das Futter von hoher Qualität ist.

Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Ihr Hund mit Arthritis eine angemessene Menge an Bewegung bekommt. Menschen mit einem milderen Zustand können offensichtlich mehr bekommen als Menschen mit einem schwereren Fall. Wenn die Erkrankung zu schmerzhaft ist, sollten Sie Ihren Hund schwimmen lassen oder eine andere Übung ohne Gewichtsbelastung machen.

Bequeme Bettwäsche hilft auch bei der Schmerzlinderung bei Arthritis bei Hunden. Die Bettwäsche sollte ausreichend Polsterung bieten, damit sich Ihr Hund nachts gut ausruhen kann. Sie könnten sogar in Betracht ziehen, ihm ein beheiztes Bett zur Verfügung zu stellen. Stellen Sie sicher, dass sein Ruheplatz nicht in der Nähe von zugigen Stellen liegt.

Hunde mit Arthritis schätzen es nicht besonders, auf rutschigen Oberflächen navigieren zu müssen. Idealerweise haben Sie überall dort, wo Ihr Hund zum Reisen neigt, einen überspringbaren Boden. Wenn Sie können, können Sie auch eine Rampe auf den Stufen vor Ihrem Haus anbringen, da dies Ihrem Hund das Betreten erleichtert.

Besitzer können auch Massagetechniken verwenden, um die Schmerzlinderung bei Hundearthritis zu lindern. Dies hilft, Gelenk- und Muskelsteifheit zu reduzieren. Das Massieren Ihres Hundes hilft auch, die Durchblutung zu erhöhen. Sie können Ihren Tierarzt bitten, Ihnen einige Techniken zu zeigen, die Sie bei Ihrem Hund anwenden können.

In einigen Fällen waren auch Ergänzungen von Vorteil, was Sie möglicherweise auch mit dem Tierarzt besprechen möchten. Diese Ergänzungen zielen darauf ab, die Gesundheit des Knorpels und der Gelenke zu verbessern. Zwei der häufigsten Arten sind Glucosamin und Chondroitin.

Genau wie bei Menschen führt ein erhöhtes Alter häufig zu Erkrankungen wie Arthritis bei Hunden. Sie können Ihrem Hund auf verschiedene Weise eine bessere Lebensqualität bieten. Wenn die Schmerzen durch das Gewicht verstärkt werden, hilft eine richtige Ernährung und Bewegung auf jeden Fall. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Tierarzt über alle anderen Optionen sprechen.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *